Sie sind hier: Home » Stevia Xylit Xylitol & Erythrit » Stevia STeviosid Stevia Fluid Stevia Tabs Stevia Schokolade » Stevia Pulver rein
« zurück

Stevia kaufen Steviosid Extrakt Süße 500g low carb Zuckerersatz inkl.Dosierlöffel

Stevia Steviosid Extrakt 500g Zuckerersatz

Hochkonzentriertes reines Stevia Extrakt ohne Zusätze

           Was ist bezeichnend für Stevia?

  • Stevia und ihr Extrakt Steviosid sind ohne Zusätze oder Füllstoffe!
  • kein Isomalt, keine künstlichen Süßstoffe
  • Stevia ist hitzebeständig bis 200°C (Backofentemperatur)
  • Von Diabetikern viele Male bei uns bestellt. 
  • ​300 fache Süßkraft
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
  • Zuckerfrei
  • Steviolglycolside: 95% Reb A-Anteil: 40%
 
Stevia als Pulver ist etwa 300 mal süßer als gebräuchlicher Haushaltszucker. Dabei entsprechen 0,3 Gramm konzentriertes Pulver etwa 100 Gramm Zucker. Dieses lässt sich gut mit der Messerspitze oder unseren Dosierlöffel dosieren.
Das neue Wundermittel, die Stevia-Süße ist rein pflanzlich, sehr süß sowie fast kalorienfrei. Die daraus hergestellte Stevioside, das weißliche Stevia-Pulver, süßt 300 mal mehr als Haushaltszucker. Mit dem Stevia Zucker können Sie kochen und Sie nutzen Stevia als Zuckerersatz zum Backen. Ein idealer Ersatz für Zucker, sollte man meinen. Aber Langzeitstudien stehen aus. Die Japaner sehen das positiv. Sie ersetzen Stevia-Süße schon seit Jahren den Zucker und verbannen die künstlichen Süßstoffe von ihrem Markt.
Zuckeraustauschstoffe</h3>
 
Eine Alternative zu Zucker und Süßstoff sind Zuckeraustauschstoffe wie die in der EU zugelassenen Erythrit (kalorienfrei), Isomalt, Lakit und Malit, Mannit Poliglycitolsyrup und Sorbit und Xylit (süßer als Haushaltszucker). Es handelt sich hierbei chemisch um Alkohole. Alternativen zum Zucker sind fast alle weniger süß als der Haushaltszucker und liefern nur 2,4 Kilokalorien pro Gramm, das ist halb soviel wie Zucker. Zuckeralkohole können Durchfall verursachen. Sie warnen davor in Produkten mit mehr als 10 Prozent. Wer zum Beispiel Fruktose nicht verträgt, kann auch kein Sorbit vertragen. 
 

Ist der Zuckerersatz gesund oder ungesund?

 
Warum Sie den Zucker ersetzen sollen, ist klar. Aber was ist denn mit unserer Gesundheit? Können die Stoffe unseren Körper beeinflussen und schädigen? Zunächst reduziert die tausendfache Süßkraft die Kalorienzufuhr. Die in der EU zugelassenen Süßstoffe wie Acsulfam K, Aspartam, Aspartam-Acesulfam-Salz, Cyclamat, Neohesperidin DC, Neotam, Sacharin und Taumatin sowie Steviolglycoside aus der Staviapflanze und Advantam. Für alle Stoffe gibt es Höchstmengen. Das Aspartam wurde in 2013 von der Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (Efsa) zugelassen. Die Süßstoffe machen aus Lightprodukten nicht nur Lebensmittel ohne Zucker Kalorien. 
 
Aus geschmacklichen Gründen ersetzen Steviolglycoside nur einen Teil des Zuckers. Außerdem sind sich Wissenschaftler nicht einig, ob Süßstoffe das Abnehmen erleichtern oder den Appetit anregen, weil sie leere Kalorien zuführen. So ganz ist nicht klar ob beispielhaft Stevia gesund oder Stevia ungesund ist. Man hat herausgefunden, dass der regelmäßige Verzehr von Süßstoffen und locarb-Produkten die Darmflora verändert und infolgedessen der Blutzuckerspiegel ansteigt. Von der Steviapflanze sind lediglich ihre Süßstoffe zugelassen. Zum Abnehmen mit Lowcarb-Produkten sei noch gesagt, dass zum Beispiel bei kohledydratarmer Diät die lowcarb Produkte ohne Zucker nur wirken, wenn Sie beim Essen nicht wieder zuschlagen sowie fleißig Sport machen.
 

Schrittweise umstellen

 
Kalkulieren Sie zuerst in einer Bestandsaufnahme, wie viel Zucker Sie am Tag konsumieren. Wenn das mehr als 50 Gramm sind, senken Sie den Konsum von Süßigkeiten, Kuchen und Limonade und genießen bewusster. Dann ändern Sie Ihre Gewohnheiten: statt Schokolade knabbern Sie Nüsse, Hirsebällchen oder Kürbiskerne. Der Heißhunger auf Süßes kommt, wenn wir gestresst sind oder müde oder oder traurig. Dagegenwirken können Sport und ein ausgewogener Lebensstil, die den Serotoninspiegel (Glückshormon) anheben. Sie kaufen ab und zu zuckerfreie und -reduzierte lowcarb-Produkte, stellen aber Ihren Speiseplan nicht komplett um auf Süßstoffe und lowcarb-Produkte oder Zuckeralkohole, weil diese Ihre Vorliebe auf Süßes verstärken können. Der Ersatz mit lowcarb-Produkten ist vor allem bei Limonaden sehr sinnvoll. Lassen Sie sich nicht von Werbeslogans bei lowcarb-Produkten täuschen. Achten Sie auf den Zucker- und den Kaloriengehalt eines lowcarb-Produktes, die Sie auf der Packung der lowcarb-Produkte bei den Nährwertangaben finden.
 
 
Die Glycoside wurden Ende 2011 in der EU als Lebensmittelzusatzstoff E 960 zugelassen. Die Stevia-Süßungsmittel sind in Deutschland in vielen Formen erhältlich: als Streusüße oder als flüssige Tafelsüße, zum Tropfen, als Tabs, Pulver und Blätter. Sie süßen mit Stevia-Süße Kaffee und Tee mit Tabletten, Würfeln sowie Stevia Fluid (Flüssigsüße). Stevia Blätter sind online zu bekommen und die Pflanzen sind in Bau- sowie Gartenmärkten zu kaufen, und in Deutschland erhalten Sie die getrockneten Blätter des Steviastrauchs in Bioläden, Reformhäusern sowie Apotheken als Tee, sie sind damit eine Alternative zu Zucker im Tee. Die Stevia-Pflanze wird auch bereits in Japan, Israel sowie in den USA angebaut. Die Streusüße aus der Steviapflanze können Sie über das Internet und per Naturkosthandel ordern. Über Stevia Nebenwirkungen ist bisher nichts bekannt. Stevia-Süßungsmittel bilden kein Karies und sie sind eine der Zuckeralternativen für Diabetiker, sie dürfen allerdings nicht mehr als 30 Prozent des Zuckers ersetzen. 
 
Zum Backen gibt es leckere Stevia Rezepte, die meist mit der flüssigen Staffelsee gesüßt werden oder mit Pulver. Ein g Stevia-Pulver entspricht 2 TL und 10 g Zucker, es ist einfacher zu dosieren als das Fluid, hier entsprechen 20 Stevia-Tropfen 10 g Zucker. Der Teig wird meist etwas zäher mit Stevia-Süße als mit Haushaltszucker.
 
Anwendungshinweise finden sie hier!
 
Bei uns erhalten Sie reines Steviosid ein weiße, kristalline Extrakt der Stevia Pflanze.
Es ist ein reines, lösliches Pulver von sehr guter Extraktion.
Steviol-Glycoside in wiederschließbarer Dose mit Frischeverschluss.


Nährwertangaben pro 100g

Brennwert               0kJ / 0kcal
Eiweiß                     0g
Kohlenhydrate        0g 
Fett                         0g

Umrechnung Stevia zu Zucker:         10 g Zucker = 1 Dosierlöffel (0,1 ml) 
(Circaangaben)

Nährwertangaben pro 100g

Brennwert               0kJ / 0kcal
Eiweiß                     0g
Kohlenhydrate        0g 
Fett                         0g

Umrechnung Stevia zu Zucker:         10 g Zucker = 1 Dosierlöffel (0,1 ml) 
(Circaangaben)

Weitere interessante Artikel

EUR 4,95 (Grundpreis 4,95 EUR / Kilogramm)
Erythrit wird als Kohlenhydrat bezeichnet,verhält sich aber nicht wie herkömmliche  Kohlenhydrate z.B. Zucker bzw. Stärke.
EUR 10,99 (Grundpreis 10,99 EUR / Kilogramm)
Gummibärchen mit Fruchtsaft aus Apfel, Birne, Pfirsich und Traube.
EUR 2,99 (Grundpreis 1,20 EUR / 100 Gramm)
Ihr Warenkorb ist noch leer!