Sie sind hier: Home » Kräuter Gewürze & Tee » Kräuter » Kräuter & Gewürze (S - T)
« zurück

Sonnenhutwurzel (pallida) 100g BIO*

BIO*

Purpurfarbener Sonnenhut (Kraut und Wurzel): 
 
Polysaccharide, Kaffeesäurederivate, Alkamide, Polyacetylene, ätherisches Öl
Blasser Sonnenhut (Wurzel): Polysaccharide, Kaffeesäurederivate, Ketoalkene und Ketoalkine, ätherisches Öl

Die Gattung Echinacea ist in Nordamerika verbreitet und reicht von der Golfküstenebene im Süden über die Great Plains und das Zentrale Tiefland bis zu den Großen Seen im Norden im Osten schließt sie den Gebirgszug der Appalachen mit ein und erreicht ihre Westgrenze im Bereich der Rocky Mountains. Die beide Arten E. purpurea und E. pallida kommen dabei überlappend vor. In Europa ist der Sonnenhut inzwischen als Zierpflanze eingeführt.
Der Gattungsname Echinacea leitet sich von griech. ‚echinos’ (= Igel) ab, wodurch sich auch der deutsche Name „Igelkopf” erklärt. An einen Igel erinnert in der Tat der stark kegelförmig gewölbte Blütenboden mit seinen langen Röhrenblüten, die zusätzlich von stacheligen Spreublättern überragt werden. 
 
Der purpurfarbene Sonnenhut ist die größere der beiden Arten. Er wird 60 bis 180 cm hoch, der blasse Sonnenhut 40 bis 120 cm. Beide Arten haben große länglich-lanzettliche, rau behaarte Blätter beim Purpurfarbenen Sonnenhut sind diese grob gesägt. Sehr charakteristisch sind die großen Blütenköpfchen mit ihren auffallend langen, hängenden bzw. zurückgebogenen Zungenblüten. Beim Purpurfarbenen Sonnenhut sind sie 2 bis 4 cm lang und purpurrot, beim Blassen Sonnenhut 4 bis 9 cm lang, rosa oder weiß (lat. ‚pallida’ = blass). Auf dem stark gewölbten Blütenboden sitzen bei beiden Arten zahlreiche Röhrenblüten. Blütezeit ist der Spätsommer.

Weitere interessante Artikel

Köstlich zur Brotzeit, für Salate und zum Kochen.
EUR 2,99 (Grundpreis 5,98 EUR / Kilogramm)
EUR 3,89 (Grundpreis 3,89 EUR / 100 Gramm)
EUR 2,89 (Grundpreis 2,89 EUR / 100 Gramm)
Ihr Warenkorb ist noch leer!