Sie sind hier: Home » Kräuter Gewürze & Tee » Kräuter » Kräuter & Gewürze (K - L)
« zurück

Liebstockblätter gerebelt 100g

Süd-Persien ist wahrscheinlich die ursprüngliche Heimat des Liebstöckels, der seines Geschmacks wegen auch Maggikraut genannt wird. Von Italien her trat er seinen Siegeszug über das gesamte Mittelmeergebiet, Mittel- und Nordeuropa an. Über den Ursprung des deutschen Namens gibt es verschiedene Ansichten. Die einen stehen auf dem Standpunkt, es handele sich um eine Verballhornung des lateinischen Namens Levisticum/Ligusticum, die anderen behaupten, der Name stamme von der ihm zugesprochenen aphrodisierenden Wirkung, besonders bei Männern. Die Griechen und Römer schätzten den Liebstöckel und auch im Mittelalter war es ein weit verbreitetes Gewürz. Jacobus Theodorus Tabernaemontanus sagt über den Liebstöckel, dass seine Blätter und der Wurzelstock im Frühjahr als Gemüse und seine Samen in Ligurien anstelle des Pfeffer verwendet wurden.
1,80 €

Weitere interessante Artikel

Die frischen grünen Blätter duften und schmecken leicht nach Knoblauch.
EUR 4,99 (Grundpreis 4,99 EUR / 100 Gramm)
EUR 7,89 (Grundpreis 7,89 EUR / 100 Gramm)
Die Cola-Nuss stellt seit alters her das wichtigste Zauber- und Genussmittel Westafrikas dar.
EUR 2,55 (Grundpreis 2,55 EUR / 100 Gramm)
Ihr Warenkorb ist noch leer!